Schlagwort-Archive: Kleinkindgruppe

Klein und groß unter einem Dach

Zusätzlich zu unserer eigens dafür eingerichteten Kleinkindgruppe von Kindern ab einem Jahr, besuchen nun seit September 2006 auch vier zweijährige eine Kindergartengruppe der Villa Regenbogen. Dies ist die Umsetzung einer von der Landesregierung getragenen Weiterentwicklung der Kindergartenarbeit. Sofern die Einrichtung dafür geeignet ist, können zukünftig auch Kinder ab 2 Jahren zum gleichen Elternbeitrag wie Kindergartenkinder, in einer regulären Gruppe untergebracht werden. 14 Nachfragen für diese Plätze zwangen uns vor den Sommerferien zu einem Auswahlverfahren. Das Presbyterium hat einen sinnvollen Kriterienkatalog verabschiedet, nach welchem die Auswahl dann getroffen wurde. Die Kinder die nun einen solchen Platz in Anspruch nehmen, haben eine gute und durchgängige Betreuung, aber auch viele anregende Bildungsangebote gewonnen, die das Elternhaus allein oft nicht bieten kann. Kinder entdecken in der Zeit unter drei Jahren sehr viel über sich selbst, über andere Menschen, über die Welt um sich herum. Für unser Haus, bzw. uns ErzieherInnen bedeutet dieses neue Angebot wiederum große Herausforderungen und ganz neue Erfahrungen.

Viel Einfühlungsvermögen und pädagogische Kompetenz, aber auch viel Energie und Einsatz wird notwendig sein, diese kleinen Menschen in unserer Gemeinschaft einzubinden und ihnen ein fröhliches und anregendes Umfeld zu schaffen, um sie in Ihrer Entwicklung zu begleiten. Für uns, als ErzieherInnen, ist es eine Freude zu beobachten, wie schnell die Kleinen lernen, wieviel sie von den großen Vorbildern aufnehmen und sich zu richtigen Kindergartenkindern entwickeln. Wir freuen uns darüber, Kinder schon von klein auf begleiten zu dürfen und hoffen unseren nun schon insgesamt 11 Kleinen täglich ein Ort zu sein, an welchen sie gerne hingehen.