Vorfahrt für den Nikolaus

Unsere Kindertagesstätte wird sich auch in diesem Jahr, mit Hilfe des Freundeskreises e.V. Villa Regenbogen, der Aktion des BDKJ „Vorfahrt für den Nikolaus“ anschließen und wieder fair gehandelte Schokonikoläuse in den mitgebrachten Säckchen verstecken.

nikolausDie Nikolaus-Legenden erzählen von einem Bischof, der Gottes Frohe Botschaft in die Tat umsetzte. Er war freundlich zu den Kindern und zu den Armen. Gold und Geld waren für ihn nicht das Wichtigste. Als große Not in Myra herrschte, war er sogar bereit den goldenen Schmuck seiner Kirche zu verkaufen.

Somit ist er uns ein gutes Vorbild für menschenwürdiges Handeln. Grund genug von Bischof Nikolaus zu erzählen, sich an ihn und seine Taten zu erinnern und ihn als Nikolausgeschenk weiterzugeben. Auch die fair gehandelte Schokolade spricht für sich, denn hier wird darauf geachtet, dass Menschen die den Nikolaus herstellen und die dafür benötigte Natur geachtet und nicht mit Füßen getreten und ausgebeutet werden.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.vorfahrt-fuerden-nikolaus

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.